Bündnis der Leader

© BILANZ 03/13 18.02.2013

Die meisten Aktionäre haben keinen Einfluss. Das würde sich auch nach Annahme der ­ Abzocker-Initiative kaum ändern.

Weiterlesen: Bündnis der Leader

Reich und doch nicht zufrieden

©  BILANZ 01/13 20.01.2013

Wir Schweizer werden zwar immer reicher, aber nicht glücklicher. Weil die Unterschiede zwischen oben und unten nicht kleiner werden.

Weiterlesen: Reich und doch nicht zufrieden

Hoch qualifiziert – und arbeitslos

© BILANZ 23/12 31.12.2012

Warum die Schweiz auf dem besten Weg ist, immer mehr Jugendliche am Arbeitsmarkt vorbei auszubilden.

Weiterlesen: Hoch qualifiziert – und arbeitslos

Im Dienste der Sinnlosigkeit

© BILANZ 21/12 18.11.2012

Zur Entwicklung des Landes eignen sich Olympische Spiele nicht – als Beschäftigungsprogramm mit fraglichem Nutzen hingegen schon.

Weiterlesen: Im Dienste der Sinnlosigkeit

Auf dem Weg zum Bussenstaat

© BILANZ 19/12 23.10.2012

Verkehrsbussen zu verteilen, ist einfacher, als Kriminaltouristen zu verfolgen – und für den Staat erst noch um einiges rentabler.

Weiterlesen: Auf dem Weg zum Bussenstaat

Ein Land im Umbruch

© BILANZ 17/12 28.09.2012

Chemisch-pharmazeutische Produkte bestreiten mittlerweile rund 40 Prozent der Exporte – auch dank dem starken Franken.

Weiterlesen: Ein Land im Umbruch

Rettungspaket mit Spassfaktor

© BILANZ 15/12 24.08.2012

Nach unzähligen Rettungspaketen ist Griechenland «too big to fail» und trotzdem halbtot. Gefragt sind neue Ansätze, etwa ein Ferienpaket.

Weiterlesen: Rettungspaket mit Spassfaktor

Zückerchen für Bauherren

© BILANZ 11/12 12.06.2012

Der Nationalrat will das Raum­planungsgesetz aushebeln – zu Gunsten von Wirtschaftsförderung, Umwelt­schutz und Hausbesitzern.

Weiterlesen: Zückerchen für Bauherren

Strategy made in China

© BILANZ 11/12 12.06.2012

Wie wild kauft China im Ausland Firmen zusammen – und sichert sich damit dringend benötigte Energie- und Rohstoffvorkommen.

Weiterlesen: Strategy made in China

Branchenleader Rumänien

© BILANZ 09/12 14.05.2012

Die Vermögen in der Schweiz sind hoch, die Aufklärungsquoten tief. Fazit: Diebstahl lohnt sich. Das weiss man auch in Rumänien.

Weiterlesen: Branchenleader Rumänien

Glücksindex: Glück wird messbar

BILANZ 07/11 13.04.2011

Macht uns ein Anstieg des Bruttoinlandprodukts happy? Bringt mehr Lohn mehr Lebensfreude? Die Kritik an der gängigen Messung der Wirtschaftsleistung wächst im Ausland. Auch Schweizer Ökonomen regen BIP-Alternativen an. 

Weiterlesen: Glücksindex: Glück wird messbar

Im Zeichen der Absicht

Die BIP-Prognosen von KOF, Créa und Co. unterscheiden sich massiv. Und das ist gut so: Schliesslich differieren ja auch die Interessen.

Weiterlesen: Im Zeichen der Absicht

Mehr Regulation, bitte!

© BILANZ 05/12 19.03.2012

Der hiesige Immobilienmarkt droht zu überhitzen. Höchste Zeit also, Mindeststandards für die Vergabe von Hypotheken einzuführen.

Weiterlesen: Mehr Regulation, bitte!

Das Ende der Geldpolitik

© BILANZ 03/12 16.02.2012

Bei einer Inflation haben die Zentralbanken keine Möglichkeit mehr, die Geldmenge zu steuern, um Blasen zu verhindern.

Weiterlesen: Das Ende der Geldpolitik

Die Gene guter Schüler

© BILANZ 01/12 13.01.2012

Wer die Pisa-Studie 2009 richtig interpretiert, kommt zum Schluss: Ständige Schulreformen sind überflüssig.

Weiterlesen: Die Gene guter Schüler

Unsinn aus dem Elfenbeinturm

© BILANZ 20/11 04.11.2011 

Schon wieder ging der Nobelpreis für Ökonomie an einen Theoretiker, der sich nicht für Menschen, aber sehr für Modelle interessiert. 

Weiterlesen: Unsinn aus dem Elfenbeinturm

Juristische Lausbuben

© BILANZ 18/11 07.10.2011 

Die raffnierten Systeme der Banken, Risiken zu messen, sind Mumpitz. Auch schärfere Modelle bringen keine Besserung. Im Gegenteil. 

Weiterlesen: Juristische Lausbuben

Auf schwachem Kurs

© BILANZ 16/11 09.09.2011

Nur wenn die Banken für die Guthaben der Nationalbank Kreditnehmer finden, kann dies den Franken schwächen. 

Weiterlesen: Auf schwachem Kurs

Gesunde ­Symbiose

© BILANZ 14/11 09.08.2011

Seit 2005 wurden in der Schweiz 300 000 Stellen geschaffen, der Grossteil davon im staatlichen Sektor. Und das ist gut so. 

Weiterlesen: Gesunde ­Symbiose

Russische Zustände

© BILANZ 12/11 17.06.2011

Griechenland geht nicht bankrott. Doch die Rettung werden die Südeuropäer teuer bezahlen – mit einem Ausverkauf ins Ausland. 

Weiterlesen: Russische Zustände