Schläfrigkeit als Verkehrsdelikt

© Die Weltwoche, 24. Nov. 2015

Die Zürcher Kantonspolizei will ein Verfahren entwickeln, um die Müdigkeit von Fahrzeuglenkern zu testen. Autofahrer müssen künftig wohl nicht mehr nur den Beweis erbringen, dass sie keinen Alkohol zu sich genommen haben, sondern auch, dass sie fit sind.

Lesen Sie den Artikel bei der Weltwoche.