REDEN ÜBER GELD: Wirtschaftswachstum ohne Grenzen?

Stapferhaus Lenzburg, 19. Februar 2015

Liegt das Streben nach immer mehr in der Natur des Menschen? Sind wir zu ewigem Wachstum verdammt? Was opfern wir dem Wirtschaftswachstum, was schenkt es uns? Können, müssen wir ewig weiterwachsen? Über Möglichkeiten und Grenzen des Wirtschaftswachstums als Grundlage unseres Wohlstands diskutierten am 19. Februar 2015 die Ökonomen Mathias Binswanger und Patrik Schellenbauer.

Sehen Sie den Vortrag hier.