Letztlich hat der amerikanische Staat Krise ermöglicht

© Aargauer Zeitung

Der Volkswirtschaftsprofessor und Glücksforscher von der Fachhochschule Nordwestschweiz, Mathias Binswanger, zur Finanzkrise

Mathias Binswanger kritisiert die Lohnpolitik der Banken: Ohne Anreize zur kurzfristigen Gewinnmaximierung gäbe es keine Finanzkrise. Und die Banker wären zufriedenere Menschen.

Lesen Sie den Artikel hier